Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 223 747 870

Vertrauensvoll. Diskret. Erfahren. Ihr Rechtsanwalt für Strafrecht und Bußgeldrecht in Berlin

teaserbox_55543276

Rechtsanwalt Boris Hube

Egal, ob Sie Rat von einem Anwalt für die Verteidigung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, für die Vertretung als Opfer oder wegen Verkehrsunfällen benötigen, bei uns werden Sie in all diesen Rechtsgebieten betreut.  Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung – nicht zuletzt auch aufgrund von Fällen, die großes Medieninteresse erfahren haben – bieten wir Ihnen in unserer Kanzlei in Berlin eine fundierte Betreuung zu Ihrem juristischen Problem. Wir unterstützen Sie tatkräftig, wenn Sie einen Strafverteidiger benötigen, gegen ein Bußgeld angehen möchten oder wir Sie gegenüber Versicherungen sowie Unfallgegnern vertreten sollen. Nehmen Sie gerne frühzeitig Kontakt zu uns auf und zögern Sie nicht, Rat bei uns zu suchen.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Wunschtermin mit uns!

Telefon:  030 - 223 747 870

unbenannt-4_0000_fotolia_250314_s

Wir beraten Sie zu folgenden Rechtsgebieten:

  • Verkehrsrecht / Verkehrsstraftaten und Ordnungswidrigkeiten
  • Strafrecht, Jugendstrafrecht
  • Mietrecht

Rechtsanwalt Boris Hube

  • Ehrenamtliche Tätigkeit an Berliner Schulen im Rahmen des Rechtskundeunterrichts für strafrechtliche Aufklärung & Kriminalitätsprävention
  • Mitglied des Vereins Berliner Strafverteidiger e.V.
  • Rechtsberatung in einem gemeinnützigen Verein

Werdegang:

  • 1998-2003: Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin
  • 2003-2005: Referendariat am Brandenburgischen Oberlandesgericht, zeitgleich juristischer Mitarbeiter in einer Rechtsanwaltskanzlei
  • 2005 – 2009: Rechtsanwalt im Anstellungsverhältnis, seit 2007 nebenher selbstständiger Rechtsanwalt
  • Seit 2009: Selbstständiger Rechtsanwalt

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:

Telefon:  030 - 223 747 870

Lassen Sie sich unkompliziert zu Ihrem Fall beraten!

Als Strafrechtskanzlei verteidigen wir Sie, wenn Sie einer Straftat beschuldigt worden sind. Hierbei gilt es unbedingt zu beachten, dass Sie keine Aussage tätigen, bevor Sie mit uns gesprochen haben. Des Weiteren besteht für Sie keinerlei Pflicht, vor Polizeibehörden oder sonstigen Institutionen auszusagen.  Stattdessen raten wir Ihnen, Stillschweigen zu bewahren, bis wir eine Akteneinsicht für Ihren jeweiligen Fall erwirkt haben. Mit einer frühzeitigen Aussage kann es vorkommen, dass Sie Ihre Verteidigung in eine für Sie ungünstige Position bewegen. Warten Sie daher nicht zu lange, bis Sie mit uns einen Termin vereinbaren. Als Anwaltskanzlei sind wir für Sie aus den Bezirken Friedrichshain, Kreuzberg und Neukölln optimal zu erreichen!

Für eine optimale Verteidigungsstrategie empfehlen wir uns Ihnen als Strafverteidiger. Rufen Sie uns an!

Telefon:  030 - 223 747 870